Logo fort-schritte.de Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Angeboten.

Sie finden dieses Dokument unter
http://fort-schritte.de/anmeldebedingungen.php
fort-Schrittefort-Schrittefort-Schritte
fort-Schritte
fort-Schrittefort-Schrittefort-Schritte

Anmeldebedingungen / AGB


ANMELDEBEDINGUNGEN der Wander-/Fastenveranstaltungen

Diese Anmeldebedingungen gelten nur für Wander-/Fasten-veranstaltungen von Thomas Knauer – fort-Schritte. Die Veranstaltungsnummern hierfür beginnen stets mit 1 (z.B. 140116). Für externe Veranstaltungen der im Programm bzw. auf der Internetseite www.fort-Schritte.de publizierten Kurse externer Anbieter, Veranstalter und Seminarleiter, gelten andere Bedingungen. Sie können sich über diese Seite voranmelden, dann leiten wir diese weiter. Eine Bestätigung erhalten Sie umgehend durch den externen Anbieter, Veranstalter, Seminarleiter mit den entsprechenden Anmelde- und Zahlungsbedingungen.


Anmeldung und Bestätigung für Wander-/Fasten-veranstaltungen von Thomas Knauer – fort-Schritte::

Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung und des damit fälligen Anzahlungsbetrages (in Höhe der Seminargebühr) erhalten Sie die telefonische oder elektronische (E-Mail) Anmeldebestätigung. Weitere Infos, wie Anreisebeschreibung, Hinweise für Mitfahrgelegenheiten, Liste der mitzubringenden Dinge u. s. w. werden Ihnen ca. zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn mit den Anmeldeunterlagen mitgeteilt.

Die Unterkunftskosten sind größtenteils vor Ort direkt an das Hotel, die Pension oder Tagungshaus zu entrichten. Sollte eine Reservierungsgebühr hierfür fällig sein, so informiert fort-Schritte.de die TeilnehmerIn mit der Anmeldebestätigung.

Rücktritt durch Thomas Knauer – fort-Schritte::

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Wanderwoche bis zu 14 Tage vor Beginn absagt werden. Bei Krankheit der Seminarleitung besteht kein Anspruch auf Durchführung der Fastenwoche. Alle bereits geleisteten Zahlungen werden dann voll zurückerstattet. Weitere Ansprüche entstehen daraus nicht. Der Veranstalter ist im Krankheitsfall bemüht, eine geeignete Vertretung für erkrankte Kursleiter zu finden.


Rücktritt durch TeilnehmerIn::

Dieser muss schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50,- € Pauschalkosten einbehalten. Bei einem Rücktritt ab dem 14. Tag, bei Nicht-Erscheinen oder bei Abbruch der Teilnahme werden 100 % der Kursgebühr und die entsprechenden anfallenden Unterbringungskosten fällig. Bei Stellen eines Ersatzteilnehmers entstehen keine Stornogebühren.


Haftung::

Der Veranstalter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht, jedoch ist diese Haftung für vertragliche Schadensersatzansprüche insgesamt auf die Höhe der dreifachen Seminargebühr (ohne Unterkunft) beschränkt. Jede/r TeilnehmerIn erklärt mit der Anmeldung, dass sie/er selbst die Verantwortung für sein Handeln während der Veranstaltungsdauer übernimmt und dass sie/er den Veranstalter, wie den Veranstaltungsleiter von Haftungsansprüchen freistellt. Wir haften nicht für Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden, sowie für Terminverschiebungen wegen Verkehrsbehinderungen und Fahrplanänderungen. Ebenso schließen wir Schäden an Gepäck - einschließlich Diebstahl - aus. Bei unvorhersehbaren oder von uns nicht zu beeinflussenden Ereignissen hat der/die TeilnehmerIn keinen Anspruch auf Schadensersatz oder wegen Leistungsstörung.


Ergänzende Bestimmungen zu „Kursen im Gebirge / im alpinen Gelände“::

Für die Durchführung der Wanderungen bei Kursen im Gebirge und im alpinen Gelände kann eine Haftung nur für die vom Kursleiter persönlich begleiteten Teiletappen der Wanderung übernommen werden. Für eigene Exkursionen des/der TeilnehmerIn trägt der/die TeilnehmerIn das eigene Risiko. Dies betrifft besonders Risiken infolge Steinschlages, Schneefelder, Lawinen, Erdabgänge und Wetterrisiken (Gewitter, Sturm).

Bergtouren erfolgen zwar unter Leitung eines Wanderführers, werden aber in jedem Fall in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko durchgeführt. Reiserücktritts-, (Auslands-) Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung sind Sache des Teilnehmers. Formulare der ELVIA-Versicherungsgesellschaft senden wir Ihnen gerne zu.

AGB fort-Schritte, Fulda, den 03.03.2013